persönlicher recap und öffentlicher zeitgeist

eröffnen möchte ich den heutigen blogpost mit einem artikel, der mir ein stück weit mein vertrauen in die printmedien zurückgegeben hat. ich denke die meisten werden die publikation nicht kennen, aber ich empfehle jedem, der das hier grad liest, den artikel wachen geistes für sich zu erschließen :
Wer hat Angst vor der Freiheit?

artikel gelesen?

wirklich?

nicht einfach nur nach unten gescrollt?

na gut, dann kommen wir zum blogpost :

letzte woche donnerstag machten sven und ich uns voller vorfreude auf ukidas kracher richtung faculty of education auf… auf dem weg dorthin wunderten wir uns noch, warum uns keine horden von in obersten tonlagen quietschenden japanischen studenten entgegenkamen…. nur um 10 minuten später vor verschlossener tür zu stehen…. naholladiewaldfee, es war gründungstag der uni, alle vorlesungen fielen flach, und bescheid sagt niemand… also sind wir erstma einkaufen gegangen und haben den freien tag in anime und games angelegt ^^
freitag gab es wie üblich belustigung für den deutsch-muttersprachler in yoshida-senseis vorlesung, hinterher tandem mit megumi, bei dem ich zum wiederholten male zeuge der grauenhaften englischfähigkeiten (zumindest die aussprache betreffend) der deutschen wurde… „sis is se bremen“ anyone? *schauder*
abends begab ich mich dann zum go-circle, nur um statt von spielbrettern von massenweise kartons begrüßt zu werden… denn samstag war unifestival und homecoming, worauf sich alle clubs vorbereiteten… also für die katz, aber am nächsten tag sind wir auf selbigem „festival“ umherspaziert… das ganze glich eher einem schulfest, da es überall fressbuden mit leuten in lächerlichen kostümen gab, dazu eine bühne mit 1a soundtechnik, aber leider nur grausamen j-rock aus selbiger, der selbst noch das clubgeschädigste trommelfell zum gleichzeitigen weinen,kotzen und bluten veranlassen würde…
viel spannendes gibt es aus dieser (siehe postdatum) woche leider nicht zu erzählen, außer das wir mitgeteilt kriegten, das in der 2. dezemberwoche die mid-term-exams stattfinden… ich bemitleide alle bachelor die ihre ergebnisse in selbigen an die unis zuhause übermitteln müssen, und stimme wie desöfteren ein laut schallendes „MAGISTER BIAAATCH“ an :>

soviel heute erstma wieder…
maido

Comments (3)

Script-DiverNovember 13th, 2009 at 18:19

@Link: Vielen Dank für den Link. Habe den Artikel aufmerksam gelesen und er spricht mir in der Tat aus der Seele!

@Verschlossene Türen: Habt ihr denn auch heraus bekommen, warum alles ausgefallen ist? Ein Feiertag war wohl nicht. Also was dann?

MDGeistNovember 14th, 2009 at 09:32

hab ich doch geschrieben, gründungstag der uni…

Script-DiverNovember 15th, 2009 at 19:58

ups. stimmt. ^^

Leave a comment

Your comment